Site icon La petite école de Caroline – cours particuliers langues et loisirs

 Nähtutorial: Naruto Headband / Stirnband

Kurz bevor ich 20 wurde – nun bin ich fast 40 ! – kam das « Naruto » Phänomen nach Frankreich. Zuerst waren es die Manga-Comics, dann das Anime. Damals waren mein Mann und ich total Fan. Julia, unsere Tochter, durfte die Animes mit uns sehen – für sie ist Naruto ihr Held wie damals für mich das Anime « Saint Seya » DER absolute Muss war. Das lief damals auf dem französischen ersten Sender TF1 – und wie immer übersetzen die Franzosen alles: Aus Saint Seya wurde « les Chevaliers du zodiaques » (Also Ritter der Sternzeichen) und aus der coolen Rockmusik wurde ein sehr schlechtes Lied mit jämmerlicher französischen Übersetzung. Anyway. Ich war Fan.

Nun sind die damaligen Kinder zu Eltern geworden. Bei meinen Schülern (Klassen 6 bis 9) ist Naruto das Phänomen voll im Gang. Und Eltern erleben da eine Nostalgie zu ihrer Serie.

In einem Geschäft sieht Julia das Naruto Stirnband. Fette 20 Euro für ein Stück Stoff mit dem Wappen des Konoha-Dorfes, das auf einem metallfarbenen Plastikstück geklebt ist. Nö. So etwas kauf ich nicht.

Aber … es ist easy peasy nachzunähen.

Material:

Etappen Motiv

Etappen für das schwarze Band

Motiv und Band zusammen nähen.

Voilà, das war’s !

Gefällt Dir dieses Tutorial ? Dann teile es ! Pinterest-Pin am Endes des Artikels !

Quitter la version mobile